EPPO Platform
on PRAs

Express – PRA zu Elachiptera decipiens

Description

Die in Nordamerika beheimatete und nach Deutschland eingeschleppte Fliegenart Elachiptera decipiens kam bisher in der EU noch nicht vor. Die Fliege ist weder in den Anhängen der RL 2000/29/EG noch bei der EPPO gelistet. Sie befällt Präriegräser und ist erstmalig in Deutschland an Mais nachgewiesen worden. 

Eine Ansiedlung in Deutschland im Freiland ist sehr wahrscheinlich. Mögliche Schäden an Gräsern können schwer eingeschätzt werden, da es dazu keine Hinweise gibt. Der Befall an Mais weist allerdings auf ein mögliches Schadpotential hin. 

Aufgrund dieser Risikoanalyse besteht Anlass zur Annahme, dass sich Elachiptera decipiens in Deutschland oder einem anderen Mitgliedstaat ansiedeln und nicht unerhebliche Schäden verursachen kann. Der Befall ist daher entsprechend § 4a der PBVO zu bekämpfen. Es wird empfohlen, im Befallsgebiet ein intensives Monitoring dieses potenziellen Quarantäneschadorganismus durchzuführen und mögliche Schäden zu erfassen.

Organisms

  • Elachiptera decipiens

Hosts

  • Zea mays

Files

Type File Size
Pest Risk Analysis Download 328,52kB

PRA Area

  • Germany